Schottermatratzen von BGS - eine neuartige Netztechnologie

 

BesTec® - Schottermatratzen
BesTec® - Schottermatratzen

BesTec®-Deckwerksprogramm


BesTec ® Schottermatratzen Typ GRMNeben den bekannten und zahlreich im Einsatz befindlichen BesTec®-Produkten wie beispielweise Steinmatratzen, Rollkiesmatten sowie Kammerdeckwerken wurden die Schottermatratzen für speziellere Anwendungsfälle und mit einer geringeren Maschenweite (z.B. 30cm) entwickelt.

Hierbei wird eine neuartige Netztechnologie des sogenannten Schlauch-Netzkastens verwendet.
Die übliche Stärke der Schottermatratzen liegt bei 10-15cm. Die Breite variiert zwischen 0,5-2m. Als Länge wird üblicherweise 1-2m verwendet. Nachfolgend einige Fachinformationen und Fotos.

Weitere Informationen finden Sie unter unserer Website www.bestmann-green-systems.de bzw. detaillierte Unterlagen senden wir Ihnen auf Anfrage gern zu.

 

BesTec® SchottermatratzenTyp GRM

Eine neuartige Ausführung von BesTec®  Steinmatratzen wurde durch BGS in Form von Netzschläuchen mit integrierten  Kammern entwickelt.

Produktbeschreibung

BesTec ® Schottermatratzen Typ GRM

  • Netze: knotenlos
  • Farbe: schwarz
  • Maschenstellung: rhombisch
  • Maschenweite: ca. 30x30mm
  • Garnstärke: ca.  3mm
  • Kammeranzahl: 2-13 Kammern
  • Kammerdurchmesser: ca. 12-15 mm - Länge: 1 m (Standard bzw. gemäß Kundenspezifikation
  • andere Ausführungen auf Anfrage

Das Neuartige an diesen Netzschläuchen ist, dass das Netz als Schlauch mit einer individuell festlegbaren Trennnaht hergestellt wird. Im Standard wird die Trennnaht nach ca. 1 m  integriert.

 

BesTec ® Schottermatratzen Typ GRMZuschnitt und Verarbeitung

Mittels Messer oder geeigneten Werkzeugen (z.B. Elektroscheren) wird die Trennnaht so  geöffnet, dass der entstehende Netzkammerschlauch an der Unterseite geschlossen bleibt und an der Oberseite geöffnet, also befüllbar ist.

 

Befüllung und Einbau

Diese Trennnaht nach dem Zuschneiden führt dazu, dass man Einzelelemente in der gewünschten Länge erhält, die dann mittels BesLift© Befüllvorrichtung befüllt werden können.

BesTec ® Schottermatratzen Typ GRMHierfür stehen 13 Befüllschächte zur  Verfügung, die für maximale Breiten von bis zu ca. 2m / 13 Kammern verwendet werden  können. Bei schmaleren Ausführungen (z.B. gemäß Foto mit 3 Kammern) können hierbei beispielsweise 4 Netzkammerschläuche gleichzeitig befüllt werden, indem die Netze über die  Befüllstutzen gezogen und an den Stiften  eingehängt werden.

Nach der Befüllung können die einzelnen GRM-Elemente ggf. auf ein Leerrohr oder eine Haspel aufgerollt werden und mittels  Schlaufengurten zum Verlegeort transportiert und dort eingebaut werden.

Die Verlegung erfolgt im Standard auf einem geeigneten Vlies, mindestens 300 g/m².


Anmerkung:
Alle in unseren Unterlagen und Veröffentlichungen erwähnten Fotos, Zeichnungen und Beschreibungen sind beispielhaft und müssen bauseitig ggf. bezüglich des Einbaus und/oder der Maschinen-/Gerätetechnik entsprechend den jeweiligen Örtlichkeiten angepasst werden.
Wir beraten Sie gern.

 

 

 

Bildergalerie


Haben Sie noch Fragen zu unseren Produkten oder wünschen
einen Beratungstermin für Ihr Projekt?

Fordern Sie unsere Informationsschriften hier gratis an!

Rufen Sie uns an unter 04101 - 48 00 88

Was ist die Summe aus 5 und 8?

Firmensitz, Büro und Verwaltung

Dorfstr.120, 25499 Tangstedt
Tel.: +49 - (0)4101 - 48 00 88
Fax: +49 - (0)4101 - 48 00 91

bgs@bestmann-green-systems.de